THE FORCE2018-10-26T15:03:55+00:00

DIE MACHT IHRER DATEN.
MAY THE FORCE BE WITH YOU

Als Mit­ar­bei­ter oder Geschäfts­füh­rer eines E-Com­mer­ce-Unter­neh­mens wis­sen Sie, wie wich­tig es ist, Daten struk­tu­riert zu sam­meln und zu nut­zen. Hard- und Soft­ware sind in der Zwi­schen­zeit in der Lage, unglaub­li­che Daten­men­gen zu ana­ly­sie­ren und aus Ver­än­de­run­gen des Daten­stroms Rück­schlüs­se zu zie­hen, wie Ads bes­ser plat­ziert wer­den kön­nen. Big Data kann nun mit Machi­ne Lear­ning und künst­li­cher Intel­li­genz im E-Com­mer­ce genutzt wer­den, um Kos­ten zu redu­zie­ren und Umsät­ze zu erhö­hen.

Machi­ne Lear­ning & künst­li­che Intel­li­genz im E-Com­mer­ce

Machi­ne Lear­ning oder künst­li­che Intel­li­genz im E-Com­mer­ce-Bereich ein­zu­set­zen bedeu­tet, Big Data auf höchs­tem Niveau aus­zu­wer­ten und voll­au­to­ma­tisch nutz­bar zu machen. Die Soft­ware wer­tet nicht nur Ihre Bestands­da­ten aus, son­dern lernt auch fort­lau­fend dazu. So kön­nen voll­au­to­ma­ti­sche Pro­dukt­emp­feh­lun­gen im Check­out oder im News­let­ter prä­zi­se und indi­vi­du­ell plat­ziert wer­den. Nut­zen Sie Ihre Daten!

ROCKET SCIENCE
FOR EVERY SHOP IN THE UNIVERSE.

KON­TAKT

Per­so­na­li­sie­rung

Was klein anfing mit der per­sön­li­chen Anre­de im News­let­ter, kann heu­te mit der rich­ti­gen indi­vi­du­el­len Pro­dukt­plat­zie­rung im rich­ti­gen Moment, die Umsät­ze gewal­tig ankur­beln.

Per­so­na­li­sie­rung kann auf vie­len Ebe­ne im E-Com­mer­ce-Bereich zum Erfolg bei­tra­gen:

  • Im Shop kön­nen per­sön­li­che Emp­feh­lun­gen den Check­out beglei­ten und damit den Wert des durch­schnitt­li­chen Waren­korbs erhö­hen.
  • Im E-Mail-Mar­ke­ting sind wir heu­te in der Lage einen zu 100% per­so­na­li­sier­ten News­let­ter zu erstel­len, der erst im Moment des Öff­nens gene­riert wird. Neben indi­vi­du­el­len Pro­dukt­emp­feh­lun­gen, die auch wet­ter­ba­siert am Ort des Nut­zers sein könn­ten, ent­hält die­se Wer­be-E-Mail einen Rabatt in indi­vi­du­el­ler Höhe und wird zu einer indi­vi­du­el­len Uhr­zeit ver­sandt. Das alles geschieht voll­au­to­ma­tisch auf­grund der Daten, die Sie über jeden Kun­den oder News­let­ter-Emp­fän­ger in Ihrem Online-Shop gesam­melt haben. Das rich­ti­ge Pro­dukt im rich­ti­gen Moment für den rich­ti­gen Kun­den, gespickt mit einem indi­vi­du­el­len Rabatt: Umsatz­stei­ge­run­gen und Kos­ten­re­duk­tio­nen sind mess­ba­re Erfol­ge dar­aus.
  • Per­so­na­li­sier­te Wer­bung spielt selbst­ver­ständ­lich auch im Bereich Goog­le Shop­ping eine gro­ße Rol­le. Mit Remar­ke­ting (auch Retar­ge­ting genannt) kön­nen auch hier per­so­na­li­sier­te Pro­dukt­plat­zie­run­gen geschal­tet wer­den, die mess­ba­re Erfol­ge erzie­len.

Auto­ma­ti­sie­rung & Ska­lie­rung

Online-Shops kön­nen heu­te über hun­dert­tau­sen­de Pro­duk­te anbie­ten Es ist schlicht­weg unmög­lich, für jedes ein­zel­ne Pro­dukt eine lie­be­vol­le und per­fek­te Wer­be­an­zei­ge zu tex­ten.

Hier kommt die Exper­ti­se der Shop­mo­nau­ten ins Spiel. Unser Den­ken ist von Ska­lie­rung und Auto­ma­ti­sie­rung geprägt. Jede Auf­ga­be, die wir erle­di­gen, soll­te im Ide­al­fall auf alle Pro­duk­te oder alle Kun­den ska­liert wer­den kön­nen. Erstel­len wir eine Pro­dukt-Anzei­ge, so kann die­se Arbeit ohne wei­te­ren Auf­wand auch auf das kom­plet­te Sor­ti­ment im Shop über­tra­gen wer­den.

Dazu nut­zen wir in der Regel Auto­ma­tio­nen, die auf alle im Shop ver­füg­ba­ren Daten zugreift, die­se Daten aggre­giert oder auch ein­fach Text­bau­stei­ne sinn­voll neu zusam­men­stellt. Die­se Auto­ma­tio­nen lau­fen täg­lich ab und hal­ten so den Daten­be­stand bei exter­nen Part­nern, wie bei­spiels­wei­se Goog­le Ads, stets aktu­ell.

Auto­ma­tio­nen kön­nen auch in der tech­ni­schen Suchmaschinen­optimierung oder im News­let­ter-Bereich ein­ge­setzt wer­den.

ROCKET SCIENCE
FOR EVERY SHOP IN THE UNIVERSE.

KON­TAKT